September 2012

So

30

Sep

2012

Das Q ist da...

Es kommt zwar etwas später, aber wir sind erst jetzt nach dem Umzug wieder online.

 

Nicht das wir jetzt in einer neuen Wohung wohnen. NEIN - Frauchen hat auch gleich noch einen Neuen mitangeschleppt.

 

Quincy Quizmaster von der Steinteichmühle.

 

Seine Vorstellung findet ihr unter der kleine Mann. :-)

0 Kommentare

Mo

10

Sep

2012

SGSV Landesmeisterschaft 2012

24. - 26.08.2012

Aischa und ich hatten es letztes Jahr geschafft uns für die Landesmeisterschaft Sachsen im August zu qualifizieren.

Am Freitag wurde alles organsiatorische geklärt, das heiß:

 

- Anmelden

- Auslosung der Startreihnfolge und

- Offizielle Eröffung der LM durch Bernd Büttner und David Buss

Abt. A - Fährte

Als Katalognummer 5 und Losnummer 6 mussten wir am Samstag zum Fährten ran.

Gegen 11 Uhr gingen wir auf Feld mit kurzer Saat.

Der erste Schenkel war Ellenlang und aischa kreiselte kurz, fand sich aber gut wieder rein. Die Winkel kamen alle super und der Richter (Holger Richter) hatte da nix zu beanstanden. Der erste Gegenstand lag auf dem zweiten Schenkel und Aischa zeigte ihn auch an, natürlich war ihr Platz nicht das schnellste.

Der zweite Gegenstand wurde von Aischa gekonnt ignoiert... :-/

Aischa suchte wirklich super und gab ihr bestes. Glücklicherweise kam dann auch noch der letzte Gegenstand und Aischa erschnüffelte 86 Punkte.

 

Da war ich wirklich sehr zufrieden.

Abt. B - Unterordnung

Sonntag hatten wir Abt. B und C vor uns.

Es war zeimlich windig und irgendwie war Aischa auch komplett durch den Wind.

Naja bis auf das Fußlaufen klappte der Rest doch ganz super und war damit zufrieden.

 

Aber schaut euch das kleine Disaster doch selbst an :-)

Abt. C - Schutzdienst

Nachdem ich die UO in meinem Köpfchen endlich in eine Schublade geschoben hatte, musste ich mich auch schon auf den Schutzdienst vorbereiten.

 

Aischa war wie ausgewechselt und war super gut drauf. Das Revieren war wirklich toll ohne andere Umwege oder Abkürzungen zunehmen, lief sie die 6 Zelte ab.

 

Beim Rückentransport eierten wir zwar etwas rum, aber ihre Anbisse waren schnelle und wuchtig. Sie gab einfach ihr Bestes und holte nochmal alles aus sich raus.

 

Beim Weg zum Position zum langen Gang, machte ich einen kleinen Fehler und lobte sie etwas zu viel. Dabei glitt sie mir kurz weg und musste nochmal ein zweites Kommando für das Fußgehen geben.

 

Ihr Entwicklung auf dem langen Gang war gut. So wie sie es gelernt hatte: schnelles Dahinlaufen und vor dem Helfer Tempo raus, damitder Anbiss klappt. Doch leider konnte sie sich nicht im Arm halten. Schade, es wäre wirklich genial gewesen.

Zum Schluss gab es dann nochmal 87 Punkte.

Fazit.

Auch wenn nicht alles nach meiner Vorstellung klappte, bin ich trotzdem totalstolz auf mein altes Mädchen. Mit knappen 9 Jahren und älteste Teilnehmerin schaffte ich mit ihr einen guten 10. Platz mit 251 Punkten.

 

In allem war es eine super Erfahrung für mich. Bei der Veranstaltung habe ich auch nette Leute kennengelernt und wieder viel dazugelernt.

1 Kommentare

Mo

10

Sep

2012

Nicht mehr lang...

...und dann gibt es ein "Q"...

... von der Steinteichmühle.

 

Bald gibt es noch kleine Mali-Pfoten, die durch die Wohnung tapsen. :-)

 

Also seit gespannt...

2 Kommentare